Telefon Mail Warenkorb
Navigation scrollen

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

Herkunft

  • i
Coldcream, Gesichtscreme

Coldcream, Gesichtscreme


pro Stck

9,71 € *

VE 0,03 L

GP 323,67 €/L

Stck
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

Coldcream schützt vor belastenden Umwelteinflüssen und pflegt strapazierte, trockene Haut intensiv.
Aktuell lieferbar

Produktbeschreibung:

Weleda - im Einklang mit Mensch und Natur
Bewährter Schutz vor belastenden Umwelteinflüssen: die reichhaltige Weleda Coldcream stärkt den Lipidmantel und pflegt trockene bis sehr trockene Haut intensiv. Reine Pflanzenöle und wertvolles Bienenwachs stärken den Lipidmantel und bewahren so die zarte Gesichtshaut vor dem Austrocknen. Natürliche ätherische Öle geben der Weleda Coldcream die feine Duftnote. Die Haut fühlt sich wieder weich und geschmeidig an und sieht gepflegt aus. Die Verträglichkeit der Weleda Coldcream ist dermatologisch bestätigt. Was bedeutet Coldcream? Der Begriff Coldcream klingt nach Kälte. Tatsächlich handelt es sich dabei aber um die traditionelle Bezeichnung für Creme-Rezepturen mit Bienenwachs und besonders hohem Fettanteil, die beim Verteilen auf der Haut einen kühlenden Effekt haben. Bereits in der Antike wurde eine Creme hergestellt, die als Vorfahr der Coldcream gilt. Wie damals enthält die Weleda Coldcream natürliche Pflanzenöle und Bienenwachs. Wertvolles echtes Rosenöl verleiht ihr einen feinen Duft.

Anwendung
Morgens nach der Reinigung und Tonisierung sparsam und gleichmäßig auftragen. Die Coldcream ist nicht als Kälteschutzcreme konzipiert. Auch wenn es aufgrund ihres Namens zu diesem Glauben kommen kann, ist die Formulierung zur intensiven Pflege trockener Haut gedacht. Als Schutz vor Kälte eignen sich wasserfreie Produkte. Wir empfehlen den wasserfreien Calendula Wind- und Wetterbalsam, der zarte Gesichter und Hände zuverlässig vor Kälte und rauer Witterung schützt.

Verwendung, Verarbeitung, Zubereitung

Nach der Reinigung und Tonisierung morgens und abends sparsam und gleichmäßig auftragen.

Angaben zu LMIV

Inverkehrbringer:

Weleda AG, Möhlerstraße 3, 73525 Schwäbisch Gmünd, Deutschland

Entspricht Sortimentsrichtlinie (BNN / Naturkost Süd)

ja

Identifikationskürzel

NK

Zertifizierungen und Qualitäten

NaTrue

Ursprungsland laut Intrastat

Deutschland

Ursprungsland der Rohstoffe bzw. der Ort, aus dem der Artikel stammt

Diverse
 
Verpackung
Füllmenge oder Inhalt
30,0
Einheit der Nettofüllmenge
Milliliter (ml)
Verpackungsart
Tube
Packungsinhalt mehrere Stücke
nein
Ergänzende Angabe zur Nettofüllmenge oder Mengenangabe
1 Stück
 
Warengruppenspezifische Angaben
Angabe gemäß Kosmetik-VO
Water (Aqua),Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil,Arachis Hypogaea (Peanut) Oil,Beeswax (Cera Alba),Alcohol,Glyceryl Oleate,Fragrance (Parfum),Sorbitan Olivate,Zinc Sulfate,Limonene,Linalool,Citronellol,Geraniol,Citral
Inhaltsstoffe in Deutsch
Wasser,Mandelöl,Erdnussöl,Bienenwachs,Alkohol,Fettsäureglyzerid,Mischung natürlicher ätherischer Öle,Fettsäureester,Zinksulfat,Mischung natürlicher ätherischer Öle,Mischung natürlicher ätherischer Öle,Mischung natürlicher ätherischer Öle,Mischung natürlicher ätherischer Öle,Mischung natürlicher ätherischer Öle
Allergene vorhanden?
ja
Allergene
Citral, Linalool, Citronellol, Limonene, Geraniol
Verwendungszweck
- Schützt vor belastenden Umwelteinflüssen
- Stärkt den Lipidmantel der Haut
Gefahrgut
nein
Gefahrstoff
nein
Sonstige Gefahrenangaben
nein
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
nein
vegetarisch
ja

mit Unterstützung von

Datanature

präsentiert von

Söth´s Biokiste

Quelle: Hersteller, Datanature, Söths Biokiste - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Hersteller

FirmennameWeleda AG, Schwäbisch Gmünd
FirmenzusatzZweigniederlassung der Weleda A.G. Arlesheim/Schweiz
PLZ73525
OrtSchwäbisch Gmünd
Telefon07171 - 9190
Maildialog@weleda.de
Internetwww.weleda.de
Gründungsjahr1921
Bio seit1997
GeschäftsführungDr. Samir Kedwani, Nikolai Keller, Erk Schuchhardt, Patrick Sirdey, Andreas Sommer
EG Kontrollees existiert kein EG-Öko-Standard für Naturkosmetik mit Gesetzesstatus. Privatrechtliche freiwillige Standards siehe "zus. Kontrolle"
Zusätzliche KontrolleBDIH, NaTrue Qualitätskontrolle: Die Weleda Naturals hat ein pharmazeutisches Qualitätsmanagement. Dieses ist geprägt von dem Weleda Leitmotiv ´Im Einklang mit Mensch und Natur´ und von der Auffassung, dass bei unserer Tätigkeit der Mensch im Zentrum steht. Unser Qualitätsmanagement wie unser Selbstverständnis als Unternehmen leiten sich ab aus der Anthroposophie.Durch sorgsame Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Weleda Gruppe, interessierten Partnern, Wissenschaftlern und Ärzten entwickeln wir die Qualität unserer Produkte. Durch eine nachweislich geeignete Herstellung sorgen wir für qualitativ hochwertige, sichere und wirksame Produkte.Soweit wie möglich bestimmen und gestalten wir alle wesentlichen Prozesse selbst oder pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Vorlieferanten. Aus diesem Grund bauen wir selber Heilpflanzen an und verarbeiten möglichst alles selbst. Wir bestimmen alle Quellen unser Ausgangsstoffe und sorgen durch Lieferantenmanagement, Prüfungen und kurze Wege der Ausgangsstoffe für optimale Qualität.
VerarbeitungWeleda Naturals produziert Extrakte und Tinkturen für die gesamte Weleda Gruppe. Um ein Maximum an Frische und Qualität zu gewährleisten, wurde ein neues Gebäude mit neuen Anlagen unmittelbar am Weleda Heilpflanzengarten in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau errichtet.
Herkunft der GrundstoffeNur ein Teil unserer Roh- und Ausgangsstoffe stammt aus dem firmeneigenen Heilpflanzengarten. Den weitaus größeren Teil beschaffen wir weltweit von kleineren und größeren Betrieben, Kooperativen, Anbauprojekten und durch den Handel. Faire Preise und langfristige Verträge sichern eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit allen unseren Partnern. Eines unserer vorrangigen Ziele ist, den Anteil von Rohstoffen aus biologischem oder biologisch-dynamischem Anbau, der derzeit zwischen 65 und 70 Prozent liegt, stetig zu erhöhen.
Soziale AspekteUnser sozialer Qualitätsanspruch bezieht sich auf die gesamte Wertschöpfungskette und schließt unsere Lieferanten mit ein. Wir legen Wert darauf, dass Lieferanten auf die Einhaltung sozialer Mindeststandards am Arbeitsplatz ihrer Mitarbeiter bedacht sind. Deshalb haben wir im Jahr 2006 unsere eigenen Handelsleitlinien eingeführt. In erster Linie wurden diese für unsere Rohstofflieferanten entwickelt - Gültigkeit haben sie aber für alle Lieferanten.
Eigene ProjekteBei Weleda sind Heilpflanzengärten seit den Anfängen im Jahr 1922 essenzieller Bestandteil der Unternehmenskultur. Neben dem Anbau von Heilpflanzen für die Produktion unserer Arznei- und Körperpflegemittel sind die Gärten ein ideales Mittel, möglichst vielen Menschen die gelebte Unternehmensphilosophie „Im Einklang mit Mensch und Natur“ nahe zu bringen. Auf einer Hochebene im Norden von Schwäbisch Gmünd befindet sich der größte Heilpflanzengarten der Weleda, der mit seinen 20 Hektar gleichzeitig der größte seiner Art in ganz Europa ist.
Quelle: www.weleda.de

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten

zurück

Zum Seitenanfang

Info zu Cookies


Warum nutzen wir Cookies?