+ + + + + Neue Infos + + + + +
Telefon Mail Warenkorb
Navigation scrollen

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

Herkunft

  • i

Firmenportrait

Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Firmenbild
FunktionHersteller
FirmenzusatzZweigniederlassung der Weleda A.G. Arlesheim/Schweiz
PLZ73525
OrtSchwäbisch Gmünd
Telefon07171 - 9190
Maildialog@weleda.de
Internetwww.weleda.de
Gründungsjahr1921
Bio seit1997
GeschäftsführungDr. Samir Kedwani, Nikolai Keller, Erk Schuchhardt, Patrick Sirdey, Andreas Sommer
EG Kontrollees existiert kein EG-Öko-Standard für Naturkosmetik mit Gesetzesstatus. Privatrechtliche freiwillige Standards siehe "zus. Kontrolle"
Zusätzliche KontrolleBDIH, NaTrue Qualitätskontrolle: Die Weleda Naturals hat ein pharmazeutisches Qualitätsmanagement. Dieses ist geprägt von dem Weleda Leitmotiv ´Im Einklang mit Mensch und Natur´ und von der Auffassung, dass bei unserer Tätigkeit der Mensch im Zentrum steht. Unser Qualitätsmanagement wie unser Selbstverständnis als Unternehmen leiten sich ab aus der Anthroposophie.Durch sorgsame Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Weleda Gruppe, interessierten Partnern, Wissenschaftlern und Ärzten entwickeln wir die Qualität unserer Produkte. Durch eine nachweislich geeignete Herstellung sorgen wir für qualitativ hochwertige, sichere und wirksame Produkte.Soweit wie möglich bestimmen und gestalten wir alle wesentlichen Prozesse selbst oder pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Vorlieferanten. Aus diesem Grund bauen wir selber Heilpflanzen an und verarbeiten möglichst alles selbst. Wir bestimmen alle Quellen unser Ausgangsstoffe und sorgen durch Lieferantenmanagement, Prüfungen und kurze Wege der Ausgangsstoffe für optimale Qualität.
VerarbeitungWeleda Naturals produziert Extrakte und Tinkturen für die gesamte Weleda Gruppe. Um ein Maximum an Frische und Qualität zu gewährleisten, wurde ein neues Gebäude mit neuen Anlagen unmittelbar am Weleda Heilpflanzengarten in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau errichtet.
Herkunft der GrundstoffeNur ein Teil unserer Roh- und Ausgangsstoffe stammt aus dem firmeneigenen Heilpflanzengarten. Den weitaus größeren Teil beschaffen wir weltweit von kleineren und größeren Betrieben, Kooperativen, Anbauprojekten und durch den Handel. Faire Preise und langfristige Verträge sichern eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit allen unseren Partnern. Eines unserer vorrangigen Ziele ist, den Anteil von Rohstoffen aus biologischem oder biologisch-dynamischem Anbau, der derzeit zwischen 65 und 70 Prozent liegt, stetig zu erhöhen.
Soziale AspekteUnser sozialer Qualitätsanspruch bezieht sich auf die gesamte Wertschöpfungskette und schließt unsere Lieferanten mit ein. Wir legen Wert darauf, dass Lieferanten auf die Einhaltung sozialer Mindeststandards am Arbeitsplatz ihrer Mitarbeiter bedacht sind. Deshalb haben wir im Jahr 2006 unsere eigenen Handelsleitlinien eingeführt. In erster Linie wurden diese für unsere Rohstofflieferanten entwickelt - Gültigkeit haben sie aber für alle Lieferanten.
Eigene ProjekteBei Weleda sind Heilpflanzengärten seit den Anfängen im Jahr 1922 essenzieller Bestandteil der Unternehmenskultur. Neben dem Anbau von Heilpflanzen für die Produktion unserer Arznei- und Körperpflegemittel sind die Gärten ein ideales Mittel, möglichst vielen Menschen die gelebte Unternehmensphilosophie „Im Einklang mit Mensch und Natur“ nahe zu bringen. Auf einer Hochebene im Norden von Schwäbisch Gmünd befindet sich der größte Heilpflanzengarten der Weleda, der mit seinen 20 Hektar gleichzeitig der größte seiner Art in ganz Europa ist.
Quelle: www.weleda.de

zurück
Zum Seitenanfang

Liebe Kunden!  

Wir hoffen, Sie sind trotz der "Umstände" gut erholt durch die Sommerferien gekommen!

Die Erdbeerernte ist nun beendet, dafür nimmt die Kartoffelernte langsam fahrt auf.. 

Um weiterhin eine hohe Lieferfähigkeit unserer Artikel zu gewährleisten bitten unsere "Dienstagskunden" möglichst rechtzeitig (am besten bis Freitagnachmittag) zu bestellen!

Weiterhin Wichtig:  Auf Grund der hohen Nachfrage und um Ihre Wünsche besser erfüllen zu können kommt weiterhin zu veränderten Bestellfristen! Bis auf Widerruf 12 Uhr 3 Tage vor Ihrem regulären Liefertag!!  

Wenn Sie diese Neuregelung zu spät gesehen haben - bitte im Bestelltext erwähnen, dass Ihre Bestellung für diese Woche gelten soll... Wir bemühen uns!! 

 

Wir freuen uns natürlich über jeden Neukunden und wir bearbeiten die Warteliste täglich und bitten weiterhin um Geduld!

  

Sie können sich gerne auf unserer Warteliste eintragen, die wir nun stückweise integrieren können :)

 

Warteliste

 

In einigen Produktbereichen gibt es nach wie vor Engpässe aber insgesamt verbessert sich die Verfügbarkeit.   Falls etwas fehlt, wird es auf ihrer Rechnung „genullt“

 

Der Direktverkauf auf dem Hof kann nur noch durch unsere „Futterluke“ erfolgen – bitte klingeln Sie und halten Abstand – es gibt keinen Zugang mehr in die Biokiste – zu unser aller Sicherheit!!!

 

Bleiben Sie gesund und gelassen - Wir  "packen" das.... :)

 

Ihr Team von Söths Biokiste

Info zu Cookies


Warum nutzen wir Cookies?