+ + + + + Neue Infos + + + + +
Telefon Mail Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

vegan

vegetarisch

Herkunft

  • i
Getränke  >>> Wein  >>> Weißwein, Rosé 
Weißburgunder
22.05.20 - 05.06.20

Weißburgunder

7,99 €/Fl

pro Fl

6,99 € *

VE 0,75 L

GP 9,32 €/L

Fl
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

Aktuell lieferbar

Zutaten:

enthält SULFITE

**aus biodynamischer Erzeugung

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Schwefeldioxid und Sulphite in Konzentrationen von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l als insgesamt vorhandenes SO2

Produktbeschreibung:

In der Nase spürt man feine Aromen nach Aprikose und
Lindenblüte. Am Gaumen ist er vollmundig und fruchtig. Das
elegant-ausgewogene Frucht-Säurespiel macht ihn zu einem Wein
für viele Gelegenheiten.

Angaben zu LMIV

Verkaufsbezeichnung:

Weißwein

Inverkehrbringer:

Stefan Sander, In den Weingärten 11, 67582 Mettenheim, Deutschland

Entspricht Sortimentsrichtlinie (BNN / Naturkost Süd)

ja

Verbände

Naturland (DN)

Identifikationskürzel

DN

Kontrollstellennummer/ Zertifizierungsstelle

DE-ÖKO-022 (Kontrollverein ökologischer Landbau e.V.)

EU Bio Logo

EU-Landwirtschaft

Zertifizierungen und Qualitäten

EU Bio-Siegel

Ursprungsland laut Intrastat

Deutschland

Ursprungsland der Rohstoffe bzw. der Ort, aus dem der Artikel stammt

Deutschland
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
Erfüllung der BNN Volldeklaration
nein
Enthält Aromastoffe
nein
Enthält Süßungsmittel
nein
 
Verpackung
Füllmenge oder Inhalt
0,75
Einheit der Nettofüllmenge
Liter (l)
Verpackungsart
Flasche (Glas)
Packungsinhalt mehrere Stücke
nein
Ergänzende Angabe zur Nettofüllmenge oder Mengenangabe
1 Stück
Packungsinhalt Art
Flasche (Glas)
 
Warengruppenspezifische Angaben
Produzent oder Hersteller
Weingut Sander
Farbe
weiß
Land der Rohware
Deutschland
Geographische Angabe
Rheinhessen
Qualitätsbezeichnungen
Qualitätswein - Deutschland
Geschmackstyp
trocken
Geschmacksbeschreibung
feine Aromen nach Aprikose und Lindenblüte, vollmundig und fruchtig.
Enthaltene Rebsorte(n)
Weißburgunder
Trinktemperatur von
9 °C
Trinktemperatur bis
11 °C
Mindestalter Käufer oder Konsument
16 Jahre
Alkoholgehalt
12,5 %
Gefahrgut
nein
Gefahrstoff
nein
Sonstige Gefahrenangaben
nein

Geschmacksbeschreibung

In der Nase spürt man feine Aromen nach Aprikose und Lindenblüte, vollmundig und fruchtig, das elegant-ausgewogene Frucht-Säurespiel macht ihn zu einem Wein für viele Gelegenheiten.

Speisenempfehlung Wein

Mit seiner ausbalancierten Säure und feinen Frucht ist er ein vielfältiger Speisebegleiter.
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
ja
vegetarisch
ja
 
Allergiehinweise
Schwefeldioxid und Sulfite
enthalten
Erklärung zu den Allergenen
enthalten: Ja (laut Rezeptur enthalten)
Die Produktinformationen werden größtenteils von www.datanature.de zur Verfügung gestellt. Alle Angaben werden direkt vom Hersteller in die Datenbank eingegeben. Datanature übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie hierzu auch die Nutzungsbedingungen von www.datanature.de

Zusätzliche Daten, insbesondere zu Artikelmerkmalen, Herstellern und Herkünften wurden von uns nach bestem Wissen  recherchiert. Diese Daten dienen allerdings nur zur allgemeinen Erstinformation und sind ansonsten unverbindlich. Sie ersetzen nicht fachmännischen oder ärztlichen Rat.  Allein ausschlaggebend für die tatsächlichen Produktinformationen sind Produktetikett und die Informationen des Herstellers.
Sollten Sie Fehler in den Daten entdecken informieren Sie uns bitte.


mit Unterstützung von

Datanature

präsentiert von

Söth´s Biokiste

Quelle: Hersteller, Datanature, Söths Biokiste - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Anbauer, Hersteller

ökologischer Weinbau seit den 50iger Jahren

Großvater Ottoheinrich begann schon in den 1950er Jahren die „Errungenschaften“ der modernen Landwirtschaft zu hinterfragen. Statt Höchsterträge erzielen zu wollen, nahm er durch den konsequenten Verzicht auf chemisch-synthetische Mittel geringere Erträge in Kauf – aus der Überzeugung: „Gesunde Reben wachsen nur auf gesunden Böden.“ Heute gilt er als Pionier des ökologischen Weinbaus in Deutschland. Die Sanders bearbeiten ihre Weinberge nunmehr seit 50 Jahren ausschließlich ökologisch. Mit der Hinwendung zum biodynamischen Weinbau verfolgen sie eine ganzheitliche Bewirtschaftung der Rebkulturen. Infolgedessen erhält der Wein eine tiefere Prägung durch sein Terroir.
Wichtige Bestandteile der Arbeit sind seitdem die Bodenpflege durch natürliche Aktivität - der richtige Einsatz von Mist, Kompost, Stroh und Gründüngungspflanzen - und der Pflanzenschutz durch biologische Vielfalt. Begrünungspflanzen geben Nährstoffe und machen die Reben stark. Kompost und Mist bekommen nur die schwachen Böden. Denn die Rebe braucht etwas Mangel, um tief zu wurzeln und um gegenüber möglichen Krankheiten widerstandsfähig zu bleiben. Ansonsten dienen Klee, Roggen und Wicken der Stickstoff- und Humusbildung. Des Weiteren bieten Holunderhecken, Mauern und Böschungen verschiedensten Tierarten Unterschlupf und Lebensraum. Sie regulieren den Biokreislauf und schützen die Weinberge vor möglichen Schädlingen.



Biowein ist Familientradition
FirmennameWeingut Sander
PLZ67582
OrtMettenheim
Telefon06242 - 1583
Fax06242 - 6589
Mailinfo@weingut-sander.de
Internetwww.weingut-sander.de/
Gründungsjahr1726
Bio seit1959
GeschäftsführungStefan Sander
EG KontrolleDE-022-Öko-Kontrollstelle, zertifiziert durch: Kontrollverein ökologischer Landbau e.V.
Zusätzliche KontrolleEcovin
Herkunft der GrundstoffeRheinhessen
Eigene ProjekteAuf allen Weinen der Familie Sander ist ein Marienkäfer abgebildet. Der kleine Marienkäfer ist kein Marketinggag. Seit Jahrzehnten symbolisiert er vielmehr unsere konsequent ökologische Wirtschaftsweise.
Quelle: www.weingut-sander.de/

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten

zurück

Zum Seitenanfang

Liebe Kunden!  

Info Pfingstmontag (01.06):  Unsere "Firmen-Montags-Kunden erhalten ihre Lieferung am Dienstag! Wir bitten unsere "Dienstagskunden" möglichst rechtzeitig zu bestellen!

 

Weiterhin Wichtig:  Auf Grund der hohen Nachfrage und um Ihre Wünsche besser erfüllen zu können kommt zu veränderten Bestellfristen! Bis auf Widerruf 12 Uhr 3 Tage vor Ihrem regulären Liefertag!!  

Wenn Sie diese Neuregelung zu spät gesehen haben - bitte im Bestelltext erwähnen, dass Ihre Bestellung für diese Woche gelten soll... Wir bemühen uns!! 

 

Und auf Grund der hohen Nachfrage können wir derzeit nur langsam Neukunden  aufnehmen!! Sorry! 

  

Sie können sich gerne auf unserer Warteliste eintragen, die wir nun im Blick haben

 

Warteliste

 

In einigen Produktbereichen gibt es nach wie vor Engpässe aber insgesamt verbessert sich die Verfügbarkeit.   Falls etwas fehlt, wird es auf ihrer Rechnung „genullt“

 

Der Direktverkauf auf dem Hof kann nur noch durch unsere „Futterluke“ erfolgen – bitte klingeln Sie und halten Abstand – es gibt keinen Zugang mehr in die Biokiste – zu unser aller Sicherheit!!!

 

Bleiben Sie gesund und gelassen - Wir  "packen" das.... :)

 

Ihr Team von Söths Biokiste

Info zu Cookies


Warum nutzen wir Cookies?